top of page

MEISTERKURS
ENERGIEARBEIT

Nach dem Absolvieren des Grundkurses kannst du am Meisterkurs I der Ausbildung zum energetisch-spirituellen Heiler/ Heilerin nach Heiko Wenig teilnehmen.
Das Absolvieren des Meisterkurses befähigt dich, die Meisterschaft für dein Leben zu übernehmen! Lies unten zu den Inhalten der Ausbildung.

Für Fragen buche einfach ein Kennenlerngespräch per Telefon oder Video.

240213_KirstenStubbe_4247_b.jpg

Der Meisterlevel - Aurameisterkurs I

Der Meisterkurs I ist nach der Grundausbildung ein kraftvoller Quantensprung, sowohl was die Ausdehnung und Erhöhung deines Bewusstseins, als auch die Effektivität der Techniken angeht, die du lernst. Der Kurs befähigt dich außerdem, die Meisterschaft für dein eigenes Leben zu übernehmen - wundervoll, oder?

Inhalte Meisterkurs I

Der Kurs dauert insgesamt sechs Tage, die am Stück oder an zwei Wochenenden stattfinden.

Seminarinhalt

  • Auflösung von negativen Mentalen, Glaubenssätze, Emotionalen und Selbstsabotageprogrammen

  • Lösung von systemischen Energiestrukturen

  • Erzeugung und Integration von Urvertrauen und Eigenliebe

  • Zugang zu den höchsten energetischen Ebenen

  • Arbeiten mit Implantatsenergien

  • Arbeiten mit den Chakren 8-14

  • Auflösung von tiefsitzenden Blockaden auf allen Energieebenen

  • Kontakt und Zusammenarbeit mit der geistigen Welt

  • Automatisches Schreiben

  • Aktivierung der eigenen Meisterenergie

 

Seminarziel:
Erlangung der eigenen Meisterschaft, Arbeit mit und Zugang zu den höchsten Ebenen, Leben und Wirken aus der Einheit.

Termine 2024

Intensiv 

4. - 9. Juni

Ort: Praxis Kirsten Stubbe
Hamburg

Intensiv 

6. - 11. August

Ort: Praxis Esther Bräunlein

Untereggen (St.Gallen), CH

Teil 1  20. - 22. September
Teil 2  04. - 06. Oktober

Ort: Barfusstempel
Mühlhausen, Thüringen

Teil 1  8. - 10. November
Teil 2  6. - 8. Dezember 
Ort: Praxis Kirsten Stubbe

Hamburg

Gut zu wissen

  • Voraussetzung für den Meisterkurs I ist der vollständig absolvierte Auragrundkurs (auch bei einem anderen Trainer*in)
     

  • Kurszeiten für die Wochenenden sind Freitags und Samstags 9:30 - 18 Uhr und Sonntag von 9:30 - 17 Uhr. Bei den Intensivkursen sind sie täglich von 9:30 - 18 Uhr, am letzten Tag bis 17 Uhr.
     

  • Die beiden Kursteile können auch zu verschiedenen Zeiten/ Orten miteinander kombiniert werden. Die Kursteile können aber nicht einzeln gebucht werden.

  • Es können maximal 10 Personen pro Kurs teilnehmen, reserviere dir daher rechtzeitig deinen Platz.

Ausgleich

  • 1050€ für beide Teile oder 6 Tage am Stückfällig spätestens 30 Tage vor Kursbeginn. Wiederholer zahlen 50%.
     

  • In manchen Bundesländern, und unter bestimmten Voraussetzungen, wird der Kurs als Weiterbildung gefördert. 
     

  • Bzgl. Ratenzahlung und besonderen Preisen für Menschen mit eingeschränkten finanziellen Möglichkeiten nimm bitte einfach Kontakt auf. Deine Teilnahme soll nicht am Geld scheitern.

Nach dem Kurs/ Community

Falls du noch nicht dabei bist, kannst du, auch wenn du den Grundkurs bei einer anderen Trainer:in absolviert hast, Teil der "Auracommunity" werden. 
Die Auraübungsabende bieten die Gelegenheit, eine auf die Zeitenergie abgestimmt brandneue Technik zu lernen, mit anderen zu üben und in dein Repertoire aufzunehmen.

1_C5_6302.jpg

Über mich

Seit meiner Jugend sind Spiritualität, Energiearbeit und Bewusstsein wichtig für mich. Zum einen habe ich nach Wegen gesucht, meine persönlichen Themen zu heilen, zum anderen gab es in mir immer ein inneres Wissen darum, dass schönere, höhere, reinere Energien bereitstehen und auch möglich sind gelebt zu werden. Dabei habe ich viel Erfüllung gefunden, sowie wunderbare, funktionierende Methoden und Zugänge. Menschen bei der Lösung und Heilung von Belastungen und der Verwirklichung ihrer Potenziale und Möglichkeiten zu unterstützen, ist mir die größte Freude.

Meine Ausbildungen (Auswahl)

Bioenergietherapeutin und Trainerin

In meinen vielen spirituellen Schulungen bei Sabine Sangitar Wenig (Shimaa) habe ich tiefgreifendes spirituelles und energetisches Wissen erlangt, dass ich von Herzen gerne weitergebe.

Klicke hier um mehr zu erfahren

Master-Trainerin
Aurameisterin II 
Energiecoach 
Beziehungscoach
Erd- und Raumheilerin

Seit 10 Jahren studiere ich bei Heiko Wenig intensiv Energiearbeit und Bewusstseinsentwicklung in den verschiedenen Anwendungsbereichen. 

Bewusstsein hat, wie Licht, kein Ende und es ist mir wichtig, mich beständig weiter zu entwickeln.

Klicke hier um mehr zu erfahren

Körperorientierte Energiearbeit  

Energiearbeit speziell für den Körper begleitet nicht nur bei Belastungen, sondern eröffnet auch die Möglichkeiten, das Potenzial der Körperlichkeit (Beweglichkeit, Schönheit, Verjüngung, Fühlen und Ausdruck von Positivität im Körperlichen) tiefer zu entfalten.

Klicke hier um mehr zu erfahren

Channelausbildung

Channeln bedeutet das Empfangen und Weitergeben von Botschaften der geistigen Welt, die uns ja immer begleitet. Jeder Mensch trägt diese Fähigkeit in sich und kann es erlernen.

Klicke hier um mehr zu erfahren

Lichtkörperarbeit

Der Lichtkörper ist der hochfrequenteste Anteil unseres Energiefeldes. In ihm schwingt unser reines Seelenlicht. Wenn die Energie des Lichtkörpers mehr unsere Aura durchdringt, fühlen wir uns selbst 

Klicke hier um mehr zu erfahren

Studium der Sozialökonomie, Hamburger Universität für Wirtschaft und Politik

 

 

"Im Aurakurs bei Kirsten Stubbe lernte ich die Energiearbeit nach Heiko Wenig  hervorragend  praxisorientiert anzuwenden.

 

Dabei überzeugte mich Frau Stubbe mit ihrem tiefen Wissen, auch um die Zusammenhänge der persönlichen Bewusstseinsentwicklung und ihrer einfühlsamen Art, vertrauensvoll der eigenen Selbstwahrnehmung zu trauen.

 

Frau Stubbe ist eine lebenserfahrene, gut geerdete Energiecoachin, die mit viel Begeisterung, Authenzitität und Leidenschaft ihre Berufung lebt und weitergibt. Inhaltlich hält das Angebot, was es verspricht.

 

Herz und Seele werden berührt, Energien kommen wieder ins fließen und harmonisieren sich"

Kerstin Kuhrt

bottom of page